Ich bin ich,nicht perfekt,aber einzigartig.

25.01.12

Winter ade

Der Wunsch ist der Vater des Gedanken.Also habe ich beschloßen,den Winter zu vertreiben.Die erste Tat war,die Fenster von ihrem Kleid aus Kunstschnee zu befreien. Dan nach wurde neu dekoriert und die ersten Primeln,die mir mein Mann am letzten Samstag schenkte wurden auf die Fensterbretter verteilt,dazu kamen meine 2 Zwerge und Schafe,et voilà
das Ganze hat einen Hauch von Frühling.Diesen Winter können wir uns nicht beschweren,es ging mit dem Wetter.Nun soll es ja kälter werden,aber der Januar ist schon fast vorbei.
Letzte Woche hatte ich es gut,am Donnerstag hat mein Mann gekocht,Spirellitopf,mit Nudeln und Hackfleisch.Super gemacht,schmeckte sehr lecker.Doch  am Sonntag dann das Highlight von Lennart,er zauberte ein richtiges Menü.Als Vorspeise gab es Tomate mit Mozzarella und Ciabatta,Hauptspeise war Geflügel in Zitronensauce mit Rosmarinkartoffel und zum krönenden Abschluss Pannacotta mit Himbeersauce. Er hat alles alleine gemacht,ich habe nur etwas assistiert,der Junge hat das Zeug zum Koch.
Unsere Wand im Bad ist zu,endlich,aber nun tropft das Rohr unter dem Waschbecken und das Regal über demselben fehlt.Wir warten nicht auf Godot sondern auf den Hausmeister,morgen will er es machen.Naja,mal sehen.
Habe angefangen "Dschungel-camp" zu schauen,ist irgendwie lustig.Es ist interessant zu beobachten,wie sich einige "Promis" so in extrem Situationen verhalten.Momentan kämpfen sie dort mit sintflutartigem Regen.
Dann verfolgen wir noch Thomies neue Sendung,ist sehr interessant gemacht,er kann es einfach.
Es gab auch etwas trauriges in der letzten Woche,unser  Bzw. Sebs. Welli Zeus war schwer erkrankt und musste trotz mehrer Tierarztbesuche eingeschläfert werden.Nun lebt unsere Smokie allein in ihrem Käfig,sie hat es aber ganz gut verkraftet.Einen neuen Welli wird es nicht geben.
So,nun werde ich mal Richtung Bett dackeln und noch ein paar Seiten lesen,schaue mal was ich in der hauseigenen Bibliothek finde.

Kommentare:

  1. Was, du vertreibst schon den Winter? Bei uns hat er grad erst richtig angefangen, hab gestern abend drüber geschrieben ;-)

    Heute sieht es wunderschön draußen aus- hätte ich nicht unsren Junior zu betreuen, wäre ich heute garantiert mit Kamera im Wald unterwegs.

    Ansonsten ist Winter auch nicht unbedingt meins...

    Liebe Grüße sendet elsie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elsie,habe dich gelesen.Hier ist heute auch mal schön,es scheint die Sonne.Es stimmt,aussehen tut der Schnee schon,nicht so trist. Aber nach meinen OPs habe ich immer Angst zu fallen,wenn ich raus muss.Habe zwar Schuspikes,laufe trotzdem wie auf rohen Eiern.
      Lieb Grüße pippi

      Löschen
    2. Liebe Pippi,
      Oh, das kenne ich auch - das Stürzen. Deshalb bleib ich auch lieber drinnen. Gestern war sogar für meinen Mann der Weg zu glatt (sonst lacht er immer über mich), hat sich beim fallen den Finger aufgerissen, der heute entzündet war. Nun war er beim Arzt und hat einen Verband dran. Morgen muss er zur Kontrolle.

      Ich bin gespannt, ob unser Sohn morgen abgeholt wird. Da ein Schneepflug kaputt ist, wird überall nur 'sparsam' geräumt. Wer nicht raus muss, tut es nicht freiwillig...

      Liebe Grüße

      Löschen