Ich bin ich,nicht perfekt,aber einzigartig.

02.02.12

Die neue Langsamkeit

Ich habe die Langsamkeit für mich entdeckt.Ab sofort schalte ich einen Gang zurück .Wie heißt es so schön,"schnell ist auch schon langsam gestorben."So allmählich finde ich zu mir zurück.Heute morgen habe ich erstmal gemütlich gefrühstückt,Zeitung gelesen und eine längere Badsession gemacht: geduscht,Augenbrauen gezupft,eingecremt und ein bißchen geschminkt.
Gestern ist mir noch etwas gelungen,ich habe einen Anruf einer guten Bekannten abgewimmelt,ich kann sie im Moment nicht ertragen,sorry,es ist so.Siehste,schon wieder entschuldigt.Naja, Pippi sei mal nicht so streng zu dir.
Ich werde mir den Tag auch nicht mehr so voll packen,im Haushalt werden täglich 2 - 3 Dinge erledigt und dann ist Schluß.Der Tag ist zu schade um ihn nur mit Hausarbeit zu füllen,meine Hobbies wollen wieder aktiviert werden,ein Pullover liegt und will fertiggestrickt werden.Was könnte ich noch machen:Karten gestalten,Fensterbilder basteln(es gibt noch Bastelpackungen),lesen,walken und einfach relaxen.
Die Tür meines Hamsterades ist geöffnet,nun muß ich nur noch aussteigen.

Kommentare:

  1. Das finde ich toll. Nicht zu allem Ja und Amen sagen. Das muss ich auch noch lernen. Aber im Gegensatz zu mir, bist Du schon auf einem guten Weg. Weiter so!!!!!!!!!!!!!!!
    LG, Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Danke liebe Chrissi.Du schaffst das auch noch.
    LG pippi

    AntwortenLöschen