Ich bin ich,nicht perfekt,aber einzigartig.

09.06.14

Sterbender Schwan





Bild in Originalgröße anzeigen


So kam ich mir gestern vor.Wieder mal ein Traum geplatzt.Nun muß ich ein bisschen ausholen. Der Seb. ist ja auch im Sportstudio,genau wie die anderen beiden Männer,nur ist er in einem anderen.Da er jetzt seit 1 1/2 Jahren dabei ist,kann er am Wochenende jemanden mitnehmen als Gast auf seine Karte.Letzte Woche kam er irgendwann zu mir und sagte zu mir:"Mama,am Sonntag ist ein Dance-Workout bei uns,willst du nicht mit kommen,du tanzt doch gerne,anschließend könne wir noch in die Sauna zum entspannen."Nach einiger Überlegung habe ich gedacht,warum nicht.Also wurde es gestern in die Tat umgesetzt.Morgens hatte ich noch kurz gedacht,sollst du es wirklich machen,vor allem da es doch sehr heiß war.Nun,da ich auch ehrgeizig bin wollte ich das durch ziehen.So nahm das Unglück seinen Lauf.Wir waren zeitig im Studio und der Seb. führte mich ein wenig rum.Das Studio ist auf 2 Etagen.Gleich im Eingangsbereich ist die Fläche mit den Laufbändern und Cross Trainern,alles sehr eng zusammen.Auf der 2. Etage sind die Geräte,ein kleiner Übungsraum mit Geräten und der Kursraum.Gut gefallen hat mir,das sehr viele Fenster da sind und man einen wunderschönen Blick ins Grüne hat,das andere war nicht so meine Ding,halt so typische Studiofeeling.Nun zum Kurs.Schon als die Übungleiterin den Raum betrat,dachte oh Gott was ist das denn für eine Ziege.Und es war eine Ziege und was für eine.Lets Dance ist kalter Kaffee dagegen.Sie stellte sich mit den Worten vor:" Also bei mir ist das Level F(Fortgeschrittenen) und wenn heute Neue dabei sein sollten,wird es schwierig ,müssen sie sich halt durchbeißen." Und genauso hielt sie dann auch den Kurs ab.Das Tempo war mörderisch,Trinkpausen wurden keine gemacht und wer zwischendurch doch etwas trank,wurde mit einem mitleidigem Blick bedacht.War mir egal,ich habe getrunken.Zuerst kam ich erstaunlicherweise einigermaßen mit,es wurde aber zunehmend schwieriger.Dann kamen Sprünge hinzu und das ging garnicht.Nach einer 3/4 Stunde sagte sie an,das es nun auf den Boden ging.Diese Übungen waren überhaupt nichts für mich,es war wie Ballett,überhaupt der ganze Kurs war sehr ballettlastig,also haben der Seb und ich die Segel gestrichen.Mit uns sind insgesamt 5 Leute gegangen,alles Neue.
Ich war so geschafft ,wütend,ärgerlich und enttäuscht,das ich beim runtergehen der Treppe nicht richtig hin geschaut habe und nicht die Kurve richtig gekommen habe und über die Ecke von der Traingsfläche für die Ausdauer gestolpert bin und einen Abflug gemacht habe.Da lag ich dann,alle 4  von mir gestreckt,natürlich bin ich auf mein linkes Knie gefallen,ausgerechnet die Seite,die so wieso schon am meisten angeschlagen ist.Zum Glück konnte ich wieder aufstehen,es ist ein kleiner blauer Fleck da und es schmerzt heute auch noch ein wenig und ist etwas steif.Ich habe es gestern zu Hause gleich mit Voltaren Salbe und Eis behandelt und Abends eine Schmerztablette gekommen.Vom Studio kam keine großartige Hilfe,gut sie kamen und fragten ob ich mir etwas getan hätte,aber als sie sahen,das ich alleine aufstehen konnte,war der Fall für sie erledigt.Zumindest hätte mal jemand nachsehen können und mir etwas zum Kühlen bringen können.Wahrscheinlich bin ich auch zu anspruchsvoll.Wir sind dann noch in die Sauna,das tat dann nachder ganzen Aufregung sehr gut.Der Wellnessbereich war ganz ansprechend gestaltet,bis auf die Liegen im Ruhebereich,die sehr tief waren und das Aufstehen etwas schwierig war.Auf der Terrasse des Ruhebereiches blühten wunderschöne Rosen.
Also hat Pippi wieder eine Lektion gelernt,Tanzen ist nicht und Fitnessstudio auch nicht.Ich denke so eine Fitnessstudio ist wirklich nur etwas für junge Leute oder solche,die keine lädierten Gelenke haben,dann ist es auch für ältere Leute geeignet.Ich habe dort übrigens kaum Leute in meinem Alter gesehen oder älter.Das spricht ja schon für sich.
Nun habe ich mal wieder meine Grenzen aufgezeigt bekommen.Pippi bleibt beim Rehasport,Walken und meditativem Kreistanz.
So nun gehe ich in die Küche Kuchen backen für unser Sommerfest vom Frauenkreis morgen.Das ist weniger gefährlich.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Pippi
    Wie gut kann ich dir nachempfinden, solche Orte meide ich,auch unter vielen Leuten mag ich nicht tanzen.
    Ich wünsche dir ein schöner Tag morgen beim Frauenkreis und Abkühlung dazwischen ist erlaubt!
    Alles Liebe schickt dir Bea

    AntwortenLöschen
  2. Besser so, als gar nichts zu tuen. Hast selbst gemerkt, dass es doch was bringt. Nicht hadern . Positiv denken.

    AntwortenLöschen