Ich bin ich,nicht perfekt,aber einzigartig.

24.05.13

Pippis Geburtstag

Gestern war es mal wieder soweit, Pippi hatte Geburtstag, der 53. Mannoman,so alt wird kein Schwein,das wird vorher geschlachtet.Zum Glück gehöre ich zur Spezies Mensch.Ich fühle mich ganz wohl mit dem Alter,es ist doch nur eine Zahl,es kommt darauf an wie man sich fühlt und ich fühle mich jung.Mein Körper hat schon ein bißchen Farbe gelassen und es gibt die eine oder andere Baustelle,die wird dann repariert und weiter geht es.

Der Tag startete mit einem sehr leckeren Sekt-Frühstück,liebevoll von der Rennmaus vorbereitet.Die Dekoration hatte als Thema Afrika,es gab wunderschöne Servietten mit Elefanten,eine tolle selbstgebastelte Kerze mit Tiermotiven und auf der Balkontür tummelten sich Schmetterlinge,ein Löwe und ein Krokodil.Ein Schelm,wer böses dabei denkt.Vor und nach dem Frühstück habe ich meine Geschenke ausgepackt,viele schöne Überraschungen,hübsche Blumen und eine sehr phantasievolle Kerze ,ein wunderschön gestaltetes Glas mit Magnolienblüten und im Inneren die Duftkerze .Zwischendurch pendelte ich zwischen Telefon und Computer um Glückwünsche entgegen zu nehmen.
Nachdem ich es unter die Dusche geschafft hatte und angezogen war sind Zbyszek und ich zu einem Stadtbummel aufgebrochen.Das Wetter war nicht so prickelnd kalt und regnerisch,aber egal muss man ja auch mal so ein Geburtstags-wetter haben.Zum Aufwärmen uns Stärken haben wir eine kurze Rast bei Dinea in der Galeria Kaufhof gemacht.Dann ging es in die Damenabteilung zur "Rockjagd".Gestaltete sich etwas mühselig,doch ich konnte einen wunderschönen Rock von S, Oliver plus passenden T-Shirt erbeuten.Beim Hinaus gehen lief mir noch ein phantastischer Schal über den Weg und wurde auch mitgenommen.
Zu Hause wartete noch ein Paket von Tschibo auf mich,ebenfalls mit neuen Sachen.Mein Mann meinte schon:"ob der Luxus ausgebrochen sei",aber ab und zu sollte man bzw. frau sich schon etwas gönnen.Dazu hatten mich meine Söhne angestiftet,in ihrem Muttertagsgeschenk war ein Coupon von Tschibo dabei.
Nun war auch schon Zeit für den Geburtstagskaffee,meine Söhne waren mittlerweile von der Schule wieder da.Ich hatte mir die leckere Erdbeertorte von einer lieben Mit-Bloggerigebacken,die sehr großen Anklang fand.Es war auch eine rafinierte Mischung aus Mürbeteig mit Rhabarber belegt,darauf eine Schmandmischung und als krönenden Abschluss Erdbeeren.


Jetzt war es an der Zeit, für eine kleine Modenschau mit Pippis neuen Kleidern.Die Männern waren begeistert.

Bis zum Abendessen hat sich jeder etwas erholt und gegen 19.00 Uhr haben wir uns in die Stadt aufgemacht und sind zu unserem Lieblingschinesen gefahren.
Dort haben wir sehr lecker und gemütlich gegessen.
Nach einem Verdauungsspaziergang nach Hause haben wir bei einem Glas Sekt den Tag ruhig ausklingen lassen.Ich muss sagen,es war ein rundum gelungener Tag,meine 3 Männer haben sich wieder viel Mühe gegeben,allen voran die Rennmaus.
Nun heißt es ein Jahr warten bis zum nächsten Geburtstag.Ich bin schon ganz gespannt,was das neue Lebensjahr mir so zu bieten hat.   






  














Kommentare:

  1. Na, da gratuliere ich dir ganz herzlich noch nachträglich, liebe Pippi!

    Da bist du grade mal 16 Tage jünger als ich.
    Wir sind schon ein guter Jahrgang, stimmt's?

    Liebe Grüße sendet die elsie

    AntwortenLöschen
  2. Es freut mich ,dass wir alles richtig gemacht haben. Auch für mich war es ein schöner Tag.

    AntwortenLöschen
  3. Ganz herzliche Geburtstagsgrüße auch von mir. Etwas spät, aber ich habe das wohl verpasst ;-).
    Sei lieb gegrüßt von
    Claudia

    AntwortenLöschen