Ich bin ich,nicht perfekt,aber einzigartig.

22.08.14

Die kleinen Dinge des Alltags.


Gerade weil gestern so ein blöder Tag war,möchte ich versuchen der Woche trotzdem etwas Positives ab zu gewinnen,Deshalb habe ich kurz inne gehalten,nachgedacht und erstaunlicherweise kamen einige schöne Momente  zu Tage.
Hier meine Glücksmomente dieser Woche:

-endlich Urlaub.Nach wochenlanger bzw. monatelanger Arbeit und sehr frühem Aufstehen mal wieder länger schlafen.Das haben wir alle sehr genossen.Mein lieber Mann hat auch ab diese Woche Urlaub und so konnten wir schon ein paar schöne Tage verleben.

- einen tollen Film angeschaut.Am Montag hatten mein Mann und ich spontan einen Kinobesuch geplant.Wir sind in den Film "Monsieur Claude und seine Töchter" gegangen.einfach herrlich dieser Film,wir haben vor Lachen fast unter dem Kinosessel gelegen.Wer Zeit hat sollte hingehen.

-  einen wundervollen Mann  und  tolle Söhne .Mein Mann ist der ruhende Pol in unserer Familie.Er versucht,auch den dunkelsten Momenten noch einen Lichtschimmer ab zu ringen.Auch vom Seb. und Leo kann man bzw. Frau eine Menge lernen.Ich bin so froh und dankbar für meine kleine Familie.

-die Vorfreude auf Bad Zwischenahn.Die schlich so ganz still und leise heute Nachmittag ins Haus.

- eine wunderbare Überraschung heute zum Frühstück,es gab frische Brötchen vom Bäcker und wir haben alle 4 gemeinsam gefrühstückt um Leos Urlaub zu feiern.Es geht für ihn heute für 10 Tage nach Spanien,sein erster Auslandsurlaub ohne "Mami" und "Papi".

So sind es doch die vielen kleinen Dinge des Alltags,die einen erfreuen,es müssen nicht immer super Events oder weite Reisen oder tolle Klamotten oder .... Das sollte man sich jeden Tag neu bewusst machen.In diesem Sinne euch allen ein schönes Wocheende.
Pippi





Kommentare:

  1. Liebe Pipi
    Ich freue mich mit dir über deine tollen positiven Erlebnisse.
    wünsche dir erholsame schöne Ferien und geniess einfach die Zeit!
    Alles Liebe schickt dir Bea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Pipi,

    Urlaub ist einfach was schönes :o) Ich wünsche dir und deinem Mann einen wunderschönen Urlaub und hoffe dein Sohn hat viel Spaß in Spanien.

    Viele liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Pipi,

    oh ja Vorfreude ist einfach so was bezauberndes. Wie schön, dass sie zu euch ins Haus geschlichen ist, wahrscheinlich weil ihr so ein feines Familienleben habt!!! Klasse.

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen