Ich bin ich,nicht perfekt,aber einzigartig.

02.08.14

Vorfreude

Erstmal möchte ich euch noch mein Kalenderblatt für August zeigen:


Große Ereignisse werfen ja ihre Schatten voraus und so war ich gestern Nachmittag damit beschäftigt und habe für unser Dresden Wochenende verschiedenes recherchiert.Ich habe mich um die Verbindung vom Dresdner Hauptbahnhof zu unserem Hotel gekümmert,mich über Fahrkarten vor Ort informiert,die zugesandte Touristeninfo durch geblättert und und. Es hat richtig Spaß gemacht und ich werde schon ganz hippelig.Ich freue mich so.Das Geschenk für meinen lieben Mann ist auch schon fertig.Gleich gehe ich in die Stadt um noch ein paar Kleinigkeiten zu besorgen,anschließend hole ich meinen Mann ab,er arbeitet heute bis 20.00 Uhr.Frisur ist schon perfekt,nun steht noch die Frage im Raum,was ziehe ich an,was nehme ich mit.Für den Samstag sollte es schon ein wenig schick sein,doch was paßt noch und viel wichtiger ist was knittert nicht? Fragen über Fragen,zum Glück habe ich noch ein paar Tage Zeit.
Damit ich vor lauter Vorfreude nicht unterzuckere habe ich heute den ersten Pflaumenkuchen des Jahres gebacken.Wurde schon gleich zum Kaffee probiert.Ich schicke euch mal symbolisch ein Stück rüber:

So,nun werde ich mich mal langsam auf die Socken machen,sonst muß ich noch hetzen und darauf habe ich keine Lust.



wünscht Pippi

Kommentare:

  1. hallo petra,
    lecker kuchen. ist noch was das?
    dann wünsche ich euch viel spass in dresden. wir haben damals in der spemperoper den don giovanni angeschaut und die oper vorher besichtigt.
    aber wir waren damals auch eine woche dort.
    will mal wieder hin.
    mit lieben grüßen eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja Eva, Kuchen ist noch da. Wäre doch was,wenn man mal eben so ein Stück beamen könnte:)
      Liebe Grüße Pippi

      Löschen