Ich bin ich,nicht perfekt,aber einzigartig.

08.10.13

Wellness Woche


Das sind die Themen für die mich diese Woche entschieden habe. Den Auftakt machte unser Besuch in der Kurhessentherme letzten Sonntag.Da ich noch ein wenig mit meiner Erkältung zu kämpfen hatte,war ich mit der Sauna etwas vorsichtig.Ich habe nur einen Aufguss mit Minze mitgemacht und bin sogar etwas früher aus der Sauna. Ich habe dann noch die Salzsauna mit mit verschiedene Farblichtern,die immer wechseln,und die Kräutersauna besucht.In der Kräutersauna hingen 2 Schalen mit Lavendelblüten und sie ist nur 45 Grad warm.Außerdem habe ich mich unter die Infrarotlampe gelegt,die Wärme tat richtig gut.Nach einer kleinen Mittagpause sind wir in den Schwimmbadbereich gewechselt.Dort habe ich ein kurzes Bad in dem wunderbaren Thermalwasser genommen und war sogar kurz im Außenbereich.Ansonsten habe ich viel geschlafen.Nach dem Kaffee mit leckerem Pflaumenkuchen ging es noch zum Inhalieren in die Solegrotte. Rund um erholt und gestärkt ging es dann nach Hause und ich fühlte mich wie neu geboren,es war eine gute Entscheidung.
Gestern bin ich zu einem kurzen Sportprogramm in meinem Reha-Zentrum gewesen.Nachmittags habe ich mit Leo sein und unser Wohnzimmer umgestaltet,er hat unsere Schlafcouch bekommen.Unser Wohnzimmer ist nun viel luftiger und sein Zimmer ist jetzt ein richtiges Jugendzimmer.Es hat uns beide viel Spaß gemacht,ich baue gerne um und dekoriere neu.Wenn die Umgebung stimmt fühlt man sich gleich viel wohler.Heute ist Genuss und Muße angesagt,auch ein wenig Ruhe,ich gehe zum Frauenkreis in unserer Gemeinde.Meine Freundin treffe ich auch dort.Es gibt Kaffee,leckerer Kuchen,nette Gespräche und ein interessantes Thema,heute soll es einen Film geben:"Das Leben wird immer schöner",bin ja mal gespannt.Dannach gehe ich noch in die Stadt,einen Wechselrahmen für meine Freundin kaufen,ich habe ihr zum Geburtstag eine Kalligraphiearbeit gemacht;und für meinen Mann ein Oberhemd kaufen,bei C& A gibt es 20%.
Donnerstag fängt mein Präventionskurs Entspannung an und von Samstag bis Montag fahren mein lieber Mann und ich nach Bad Hersfeld.Dort ist am Sonntag der Lollslauf an dem er teilnimmt.
Außerdem werde ich viel lesen,vielleicht bastele ich oder fange einen Schal an.Und ich bin in diese Woche ohne Pläne gestartet.Ich stehe einfach jeden Morgen auf , entscheide dann was so anfällt und es GEFÄLLT mir.Ja,manchmal steht man sich selbst im Weg.
Also alles ganz viele Kleinigkeiten zum Wohlfühlen,Relaxen und Entspannen.Werde noch von den einzelnen Events berichten.

Kommentare:

  1. Finde ich toll, wie du das alles umsetzt. Solche Aufenthalte in einer Therme sind wie ein kleiner Urlaub.Weil du sagst Kleinigkeiten: ich glaube, dass es gerade die Kleinigkeiten sind, die Wohlbefinden ausmachen.. Jeden Tag ein bißchen, beständig, das ist es doch. Bin gespannt auf deine nächsten Berichte.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  2. Der Aufenhalt in der Therme mir Dir war für mich auch sehr entspannend und ich freue mich auch auf die 3 Tage in Bad Hersfeld.
    Ich wünsche Dir alles Gute für diese Woche.

    AntwortenLöschen