Ich bin ich,nicht perfekt,aber einzigartig.

20.10.15

Über Stock und Stein




Heute stelle ich euch meine neu entdeckte Sportart vor: Gesundheitswandern.
                                                            

Entdeckt habe ich dieses Angebot im neuen Kursbuch der VHS Kassel.Die Beschreibung des Kurses sprach mich sofort an und mein lieber Mann gab dann noch den nötigen Schubs.Und nun macht Pippi Gesundheitswandern bzw. Gelenkschonendes Gesundheitswandern. Diese Sportart ist besonders geeignet für Menschen mit Arthrose oder rheumatischen Erkrankungen.Unsere Leiterin ist zertifizierte Gesundheitswanderführerin und Sportlehrerin.Sie heißt Tina Manderbach und macht den Kurs mit ganz viel Liebe und Herzblut.Näheres zu ihr und dem Gesundheitswandern findet ihr hier :
http://www.gesundheitswandern-nordhessen.de/ .                

Was ist nun genau ist Gesundheitswandern?
Beim Gesundheitswandern wird das Wandern ergänzt durch
Kräftigungs- und Dehnübungen.Ebenso stehen Gleichgewichtsübungen auf dem Programm und Spiele.Zwischendurch wird die Schönheit der Natur bewundert.Also eine rundum gelungeVeranstaltung. Außerdem gibt es noch Theorie und Hausaufgaben.Die Tina versorgt uns mit wertvollen Tipps rund ums Wandern,wie die richtige Gehtechnik und die Ausrüstung.Das ganze bekommen wir dann in schriftlicher Form mit nach Hause.
Die Länge der Strecke ist so ca. 5 - 6 km und dauert ca 2 -21/2 Stunden.

Was bewirkt Gesundheitswandern ? 
Gesundheitswandern hat eine positive Auswirkung auf das Herz-Kreislaufsystem,auf die Bänder und Muskeln,die Immunabwehr und den Stoffwechsel. Die Knorpel werden stabilisiert und mit Nährstoffen versorgt.Muskeln und Bänder werden schonend gestärkt und die Gelenke werden besser durchblutet.Die Ausdauer- und Koordinationsfähigkeit werden trainiert.Außerdem verbessert sich das physische und psychische Wohlbefinden.Zudem wandert man mit Gleichgesinnten durch die herrliche Umgebung und wunderschöne Natur.
Deshalb ist Gesundheitswandern Wellness für Körper,Geist und Seele.
(Quelle aller dieser Informationen ist der Flyer von Tina Manderbach)

Soviel an Informationen,nun zu mir persönlich.Was macht Gesundheitswandern mit Pippi?
Kurz gesagt,es tut Pippi gut,sehr gut sogar!!!! In vielerlei Hinsicht.Besonders  freue ich mich,das ich wieder so fit bin um diese Strecke und das Programm mithalten zu können.Ich bin an der frischen Luft,sowieso mein Lieblingsort um Sport zu machen.Ich bekomme Tipps,wie ich trotz Arthrose gelenkschonend Bergauf und Bergab gehen kann.Ich entdecke neue Wege in und um Kassel.Ich lerne neue Leute kennen.Auf den Punkt gebracht,Montag ist Wellnesstag für meinen Körper und meine Seele .Der Körper wird gekräftigt und die Seele entspannt sich.

Zum Abschluss einen Überblick über mein geplantes Sportprogramm für die restliche  Woche.Heute gibt es gleich nochmal eine Dosis Sport für mich.Es geht zu Therapie Aktiv.Eine Runde Rehasportkurs bei Frau Saalfeld und im Anschluss Gerätezirkel.Bin schon gespannt,was mich erwartet.Morgen ist Pause und am Donnerstag wird dann nochmal im Studio gesportelt.Am Wochenende werde ich dann wieder wandern.Ja,ja Pippi ist aktiv und bewegt sich.
"Wer rastet,der rostet".

In diesem Sinne wünsche ich euch einen bewegten Dienstag.

Tschüß eure Pippi






Kommentare:

  1. Hallo Pippi, das hört sich ja interessant an. Bewegung an der frischen Luft tut einfach immer gut und sie macht Spaß. Freut mich, dass du wieder deinen Elan gefunden hast. Weiter so!
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva,
      danke für deinen lieben Kommentar.Es stimmt,mein Elan ist wieder da und es geht aufwärts.
      LG Pippi

      Löschen
  2. Ich denke genauso wie Eva, frische Luft erfrischt auch das Herz und die Seele und dann boch Bewegung das ist einfach ne tolle Sachen!
    Grüße Magda

    AntwortenLöschen